Zahntechnische Arbeiten kurz erklärt
Stacks Image 78
Sie sind keine Ausnahme!

Aktuellen Untersuchungen zufolge geht man davon aus, dass jeder 3. Bundesbürger, also rund 30 Millionen Menschen in unserem Lande unter dieser schlafbezogenen Atemstörung leiden. Und das sind nur die "aktiven" Schnarcher, die leidenden Partner noch nicht mitgerechnet.
Die Ursache

In vielen Fällen entsteht das Schnarchgeräusch durch das Flattern weicher Gewebeteile. Das Sinken des Muskeltonus, also des Spannungszustandes der Muskulatur, in Hals und Rachen führt zu Engpässen der Atemwege, die bis hin zum vollständigen Verschluss gehen können. Um die benötigte Menge Luft zu bekommen, muss diese schneller durch die Engstellen strömen, was letzen Endes mitverantwortlich für die Geräuschentstehung ist.

In Industrieländern sind ca 60 % der Männer und 40 % der Frauen über 60 Jahre betroffen. Besonders bei schwergewichtigen Menschen tritt diese Schlafstörung schon ab 40 Jahren auf, aber auch niedrigeres Alter oder Schlankheit sind keine Garantie für beschwerdefreien Schlaf. Selbst Kinder können betroffen sein.

Weniger erholsamer Tiefschlaf ist die Folge. Frustration im Familienleben, Unkonzentriertheit und Tagesmüdigkeit können zu Gefahren für sich selbst und Dritte im Alltag führen.
Und damit sind noch lange nicht alle Folgen gestörten Schlafes aufgezählt!

Nicht unerwähnt darf an dieser Stelle bleiben, dass die Schlafapnoe, also der (vollständige) Atemstillstand eine durchaus ernst zu nehmende Krankheit darstellen kann.
Therapie

Zur Behandlung stehen verschiedene Therapien zur Verfügung. Neben so "banalen" Dingen wie Übergewicht reduzieren, auf Beruhigungs- und Schlaftabletten verzichten (in Abstimmung mit ihrem Arzt) und Alkoholgenuss vermeiden gibt es neben medikamentösen Behandlungen auch mechanische Hilfsmittel. Kieferbewegungen bleiben weiterhin möglich, das Zurücksinken des Unterkiefers wird aber wirkungsvoll verhindert

Wir im Dentallabor Preuß bieten den Silensor-sl® an. Bei diesem Apparat handelt es sich um zwei für Sie individuell angefertigte Schienen für Ober- und Unterkiefer, die durch 2 seitlich angebrachte Züge verbunden sind. Das sorgt dafür, dass der Unterkiefer weiter vorne gehalten und so der Verengung der Atemwege entgegengewirkt wird.
Klinischen Untersuchungen zufolge kann damit bei bis zu 80 % eine signifikante Verbesserung erreicht werden.
Und das ganz ohne medikamentöse Belastungen für ihren Körper.
Erfolgsaussichten der Behandlung mit dem Silensor

Hauptursache für Schnarchgeräusche ist die Verengung der Atemwege. Gute Erfolgsaussichten sind also mit dem Silensor gegeben.
Erhebliche Dickleibigkeit reduziert die Erfolgsaussichten aber. Auch muss ihr Zahnarzt einschätzen, ob der Zahnbestand im Mund für diese Therapieform ausreichend ist. Auch sollte der Erfolg bei Verdacht auf Schlafapnoe durch ein Schlaflabor verifiziert werden.
Nebenwirkungen

Wie bei nahezu allen Therapien kann es zu Nebenwirkungen kommen. Neben einem meist schnell wieder verschwindenden Spannungsgefühl wird der Träger nach dem Entfernen der Schiene auch kurzzeitig eine veränderte Bisslage spüren. Auch das wird sich in der Regel nach kurzer Zeit wieder geben und bleibt, wie mehrere Studien nachweisen, folgenlos.

Falls ein Träger des Silensor Zahnwanderungen bemerkt, ist dies umgehend seinem Zahnarzt zu melden. Dieser entscheidet, ob das Gerät weiter getragen werden kann.

So arbeiten wir

Egal ob manuell in Wachstechnik gefertigt oder durch CAD/CAM - hinter jeder Arbeit steht ein erfahrener Zahntechniker und ein Meister, der ausnahmslos jede Arbeit kontrolliert, bevor sie unser Labor verlässt.
Angelernte Hilfskräfte, die zahntechnische Arbeiten fertigen oder Teilleistungen dazu erbringen, finden Sie bei uns nicht!

News & Infos

Website aktualisiert und auf eine neue Plattform portiert

26.05.2020

Party anlässlich des 30jährigen Firmenjubiläums aufgrund der Corona-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

15.05.2020

Stacks Image p130_n6

5 Jahre Garantie auf festsitzenden Zahnersatz

Wir lassen unsere Qualität für uns sprechen.
Garantiebedingungen und weitere Infos finden Sie hier!

01.01.2018

Seit 1990 immer am Ball und up to date - nicht umsonst vertrauen uns viele Kunden seit der Gründung unseres Dentallabors.

Wir sind von der Qualität unserer Arbeiten überzeugt, deshalb gewähren wir auf zahlreiche Proodukte unseres Labors 5 Jahre Garantie.

Kurze Reaktionszeiten - kurze Wege, eine unserer Stärken. So kann ein Zahntechniker innerhalb weniger Minuten in der Praxis sein.

Haben Zahnärzte, die mit uns zusammenarbeitenden Notdienst, sind wir erreichbar. Unser Beitrag zur perfekten Patientenversorgung.