Zahntechnische Herstellungsverfahren kurz erklärt
Stacks Image 78
Kollege Computer hilft mit!

Neben der klassischen Modellation von Kronen und Brücken durch einen Zahntechniker in Handarbeit aus Wachs kommen hierfür heute auch computergestütze Konstruktionsmethoden zum Einsatz.
Das Verfahren

Wenn die Rede von CAD/CAM gefertigten Zahnersatz ist, bezieht sich das derzeit hauptsächlich auf Kronen, Brücken und Teile, die im Zusammenhang mit der Eingliederung von Implantaten Verwendung finden. In den Startlöchern steht aber auch schon die CAD/CAM-gefertigte prothetische Versorgung.
Im ersten Schritt wird das Gipsmodell in einem 3D-Scanner digitalisiert. Bekommen wir aus der Zahnarztpraxis bereits Daten, die mit einem intraoralen Mundscanner erfasst wurden (Gerät, mit dem ganz ohne Abdrücke ein dreidimensionales Abbild ihres Mundraums angefertigt wird), entfällt das Scannen, wir importieren die gelieferten Daten und beginnen mit der Arbeit.
Der Zahntechniker konstruiert den Zahnersatz dann auf Grundlage seines hochspezialisierten Fachwissens direkt am Bildschirm (CAD = Computer Aided Design). Im nächsten Schritt wird der Zahnersatz durch eine mit dem Computer verbundene Fräseinheit hochpräzise gefertigt (CAM = Computer Aided Manufacturing). Durch Nachbehandlung in speziellen Öfen wird die finale Härte der Materialien erreicht.
Je nach Art des Endproduktes erfolgt dann die manuelle Veredlung z.B. durch Bemalen oder weiteres Aufbrennen von Keramik, um ein optimales ästhetisches Ergebnis zu erzielen.
Anwendungsgebiete

Inlays, Onlays, Teilkronen, Veneers, Kronen bzw Kronengerüste, Brücken bzw. Brückengerüste, Implantatzubehör, Implantat-Suprakonstruktionen (Zahnersatz auf Implantaten), Stege, Geschiebe, Provisorien … und demnächst noch viel mehr

Bei Arbeiten im CAD/CAM-Verfahren ist darauf zu beachten, welche Vorgaben der Hersteller hinsichtlich der Belastbarkeiten des Materials macht. Daraus ergibt sich, ob die benötige Anzahl von Brückengliedern aus einem bestimmten Material aneinandergereiht werden kann. Auch die Frage, ob z.B. seitens des Herstellers eines Implantattyps die Freigabe und geeignete Rohlinge verfügbar sind, um individuelle Teile dafür zu fertigen, muss im Vorfeld geprüft werden.
Nicht vergessen, 5 Jahre Garantie bei uns!

Auf festsitzenden Zahnersatz gewähren wir 5 Jahre Garantie. Ein guter Grund, ihren Zahnarzt darauf anzusprechen und ihren Zahnersatz bei der Dentallabor Preuß GmbH fertigen zu lassen.

So arbeiten wir

Egal ob manuell in Wachstechnik gefertigt oder durch CAD/CAM - hinter jeder Arbeit steht ein erfahrener Zahntechniker und ein Meister, der ausnahmslos jede Arbeit kontrolliert, bevor sie unser Labor verlässt.
Angelernte Hilfskräfte, die zahntechnische Arbeiten fertigen oder Teilleistungen dazu erbringen, finden Sie bei uns nicht!

News & Infos

Website aktualisiert und auf eine neue Plattform portiert

26.05.2020

Party anlässlich des 30jährigen Firmenjubiläums aufgrund der Corona-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

15.05.2020

Stacks Image p126_n6

5 Jahre Garantie auf festsitzenden Zahnersatz

Wir lassen unsere Qualität für uns sprechen.
Garantiebedingungen und weitere Infos finden Sie hier!

01.01.2018

Seit 1990 immer am Ball und up to date - nicht umsonst vertrauen uns viele Kunden seit der Gründung unseres Dentallabors.

Wir sind von der Qualität unserer Arbeiten überzeugt, deshalb gewähren wir auf zahlreiche Proodukte unseres Labors 5 Jahre Garantie.

Kurze Reaktionszeiten - kurze Wege, eine unserer Stärken. So kann ein Zahntechniker innerhalb weniger Minuten in der Praxis sein.

Haben Zahnärzte, die mit uns zusammenarbeitenden Notdienst, sind wir erreichbar. Unser Beitrag zur perfekten Patientenversorgung.