Zahntechnische Herstellungsverfahren kurz erklärt
Stacks Image 125
Keramik und Keramik!

Neben der handaufgetragenen Metallkeramik(krone) gibt es heute auch andere Verfahren, bei denen keramische Werkstoffe zum Einsatz kommen.

Durch die inzwischen weit verbreitetet CAD/CAM-Technik kann keramischer Zahnersatz auch im Fräsverfahren hergestellt werden.
Das Verfahren

Im CAD/CAM Verfahren können Kronen und Brücken auch vollanatomisch gefräst werden. D.h., nach dem Fräsen liegt eine Krone vor, die exakt der späteren Zahnform entspricht. Diese kann in verschiedenen, standardisierten Grundtönen eingefärbt und/oder manuell durch Auftragen von Farben mit dem Pinsel individulaisiert werden. Zum Abschluss wird auch dieses Material mit einem Glanzbrand versehen. Für Backenzahnbereiche ist das eine günstige Alternative, da hier die manuelle Nachbearbeitung auf ein Minimum reduziert wird. Die Rohlinge, aus denen diese Arbeiten gefertigt werden, gibt es auch schon Varianten, bei denen im Material verschiedene Farbtöne schichtweise übereinander liegen, um so den natürlichen Farbverlauf eines Zahnes besser nachgestalten zu können.
Durch Bemalen kann auch hier inzwischen eine sehr gute Individualisierung aufgebracht werden.

Für Zähne im sichtbaren Bereich hat sich das Verfahren noch nicht so sehr etabliert. Allerdings können für diesen Zweck statt der früher üblichen Metallkäppchen keramische Käppchen gefertigt werden. Das hat den Vorteil, dass die Ränder aus zahnfarbigem Material bestehen und somit nicht mehr auffallen, was bei Metallkäppchen (z.B. bei Rückgang des Zahnfleischs) nicht vermieden werden kann. Der Aufbau des Frontzahns geschieht dann in der gleichen Art und Weise wie bei der Metallkeramik - in Handarbeit durch eine unserer hochqualifizierten Zahntechnikerinnen.
Anwendungsgebiete

Inlays, Onlays, Teilkronen, Veneers, Kronen bzw Kronengerüste, Brücken bzw. Brückengerüste, Implantatzubehör, Implantat-Suprakonstruktionen (Zahnersatz auf Implantaten), Stege, Geschiebe,
Nicht vergessen, 5 Jahre Garantie bei uns!

Auf festsitzenden Zahnersatz gewähren wir 5 Jahre Garantie. Ein guter Grund, ihren Zahnarzt darauf anzusprechen und ihren Zahnersatz bei der Dentallabor Preuß GmbH fertigen zu lassen.

So arbeiten wir

Egal ob manuell in Wachstechnik gefertigt oder durch CAD/CAM - hinter jeder Arbeit steht ein erfahrener Zahntechniker und ein Meister, der ausnahmslos jede Arbeit kontrolliert, bevor sie unser Labor verlässt.
Angelernte Hilfskräfte, die zahntechnische Arbeiten fertigen oder Teilleistungen dazu erbringen, finden Sie bei uns nicht!

News & Infos

Website aktualisiert und auf eine neue Plattform portiert

26.05.2020

Party anlässlich des 30jährigen Firmenjubiläums aufgrund der Corona-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

15.05.2020

Stacks Image p128_n6

5 Jahre Garantie auf festsitzenden Zahnersatz

Wir lassen unsere Qualität für uns sprechen.
Garantiebedingungen und weitere Infos finden Sie hier!

01.01.2018

Seit 1990 immer am Ball und up to date - nicht umsonst vertrauen uns viele Kunden seit der Gründung unseres Dentallabors.

Wir sind von der Qualität unserer Arbeiten überzeugt, deshalb gewähren wir auf zahlreiche Proodukte unseres Labors 5 Jahre Garantie.

Kurze Reaktionszeiten - kurze Wege, eine unserer Stärken. So kann ein Zahntechniker innerhalb weniger Minuten in der Praxis sein.

Haben Zahnärzte, die mit uns zusammenarbeitenden Notdienst, sind wir erreichbar. Unser Beitrag zur perfekten Patientenversorgung.